Person

Marke: Bernd Ernst

Modell: Autor von Gedichten, Kurzgeschichten, Theaterstücken und englischen Songtexten

Erstzulassung: 11/1969

Garage: Pirmasens

Mitfahrer: Ehefrau und vier Kinder

KM-Stand: zwei Gedichtbände, ein Kurzgeschichtenband und vier Theaterstücke

Extras: liest gerne und sehr gut vor Publikum

Bin ich jetzt ein Young- oder ein Oldtimer?

 

Zum Schreiben kam ich über die Musik – englische Songtexte, durch musikalische Vorbilder dazu inspiriert, waren meine ersten literarischen Werke. Etwas Rebellion war natürlich auch dabei. Die Haare waren lang, die Jacke mit Buttons und Patches bestückt, der Schrei nach einer Ausdrucksmöglichkeit und meine in mir schlummernde Kreativität war geweckt, suchte ein Ventil, am liebsten am Mikro, hat aber nicht ganz gereicht – mit dem Singen meine ich.

 

Mit AC/DC, Black Sabbath und diversen Bands der New Wave of British Heavy Metal bin ich aufgewachsen. Dann kamen irgendwann die Doors hinzu. Jim Morrison hat mir eine ganz neue Welt eröffnet. Auf dieser Strecke wurden Lesen und Schreiben ein ganz wichtiger Bestandteil meines Lebens und sind es immer noch. Mein belletristisches Schreiben hat sich natürlich weiterentwickelt. Zu den englischen Songtexten kamen auf Deutsch Gedichte, Kurzgeschichten und Theaterstücke hinzu. Das ist toll, macht einen RIESENSPASS und ich möchte das alles nicht missen. Auch nicht die Lesungen vor Publikum, die ich einzeln, im Duo THE MOST WANTED oder mit der PIRMASENSER AUTORENGRUPPE durchführen darf. Das ROCKT einfach! Komm doch mal vorbei und überzeugt euch selbst!

 

Die Haare sind mittlerweile kurz, die Jacke ohne Buttons und Patches, aber meine Kreativität ungebremst. Vor über einem Jahr hatte ich eine RIESENLUST meine beiden großen Leidenschaften – Literatur und Musik – in einem eigenen Werk zusammenzubringen. Das Ergebnis habe ich in Rock 'n' Roll Geschichten zusammengefasst, die in Kürze beim Mystic Verlag erscheinen werden. Diese führen mich zurück an meine literarischen Anfänge, aber sie spannen auch einen Bogen ins Hier und Jetzt. Ich freue mich sehr auf die Veröffentlichung beim Mystic Verlag und das fertige Buch dann meinem Publikum in Lesungen vorstellen zu dürfen. Parallel dazu ist bereits ein neues literarisches Projekt im Entstehen: Ich habe die Arbeit an einem weiteren Manuskript mit Kurzgeschichten  begonnen. Um welche Themen es darin geht, wird noch nicht verraten. Es bleibt also spannend und das ist gut so! Danach soll es endlich ein Roman werden. Wer mehr über mich und meine literarischen Aktivitäten erfahren will, der kann sich gerne auf hier meiner Homepage oder meiner Facebook-Seite informieren. Keep on rocking and reading!

 

Euer Bernd Ernst, 10.09.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Ernst