Die JUKEBOX ROCKT im Radio!

27.08.2019

 

Heute war ich in der Sendung "Menschen bei Annette" bei Rockland Radio.

 

Es hat mir einen RIESENSPAß gemacht, mich mit Annette Radüg - dem Rock 'n' Roll Angel - über mein Buch zu unterhalten. Das hat echt gerock!

 

Hier könnt ihr reinhören. Klickt auf den Link und scrollt bis zur Sendung vom 27.08.2019!

 

Mein Buch kann man im Internet bestellen oder vor Ort beim Buchhändler eures Vertrauens erwerben. READ & BANG your head!

 

Nochmals herzlichen Dank an Annette. You rock!

06.06.2019

 

Heute war ich bei »Classic Rock Radio« in Saarbrücken.

Ich habe mein Buch »Die Jukebox des Teufels« vorgestellt und erzählt wie mich James Boyle mit »Devil’s Lullaby« –  dem Debütalbum seiner Band »Honey Creek« – zu meiner Titelstory inspiriert hat. Natürlich hatte ich wieder »Granville« – mein Rock 'n' Roll-Gespenst mit dabei. Es spukt nicht nur in meiner Kurzgeschichte »Granville’s Song«, sondern auch im Song zum Buch –»Granville Rocks (The Haunted Ghost Of Rock 'n' Roll). Die Musik haben Pete Potens und Porty Portner – zwei Mitglieder der saarpfälzischen Hardrockband »The Handsome Dogs« – komponiert und ich habe ich den Text geschrieben. Oder war es doch Granville, der verwunschene Earl of Ballshanglow? Das müsst ihr selbst herausfinden! Mein Buch kann man im Internet bestellen oder vor Ort beim Buchhändler eures Vertrauens erwerben. READ & BANG your head!

 

Nochmals herzlichen Dank an das Team von »Classic Rock Radio«. You guys rock!

 

Hier wird in Kürze eine Sound-Datei mit dem Interview zu finden sein.

04.06.2019

 

Heute war ich bei »Antenne Pirmasens 88.4« und habe mein Buch: »Die Jukebox des Teufels« vorgestellt. Zwölf Rock 'n' Roll-Geschichten sind drin. Eine handelt von einem Rock 'n' Roll – Gespenst: »Granville's Song«. Schloss, Fluch, Gespenst, Prophezeiung – alles inklusive! Übrigens, diesen Song zum Buch gibt es wirklich. Er heißt: »Granville Rocks (The Haunted Ghost Of Rock 'n' Roll). Pete Potens und Porty Portner – zwei Mitglieder der saarpfälzischen Hardrockband: »The Handsome Dogs«  – haben die Musik komponiert und ich habe den Text geschrieben. Oder war es doch Granville? Am besten findet ihr das selbst heraus. Kauft euch »Die Jukebox des Teufels« als Taschenbuch oder Ebook. Gibt es im Internet und im Buchhandel. Auch haben wir über den Mystic Verlag aus Pirmasens und die Pirmasenser Autorengruppe geplaudert. Tolle Literatur könnt ihr dort entdecken. READ & BANG your head!

 

Danke an das Antenne-Team! You guys rock!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Ernst